FLORIDAUrlaub mit Privatkredit finanzieren

Traum vom Florida-Urlaub erfüllen – Kredit macht´s möglich

Ein Florida-Urlaub ist nicht für jeden Deutschen selbstverständlich, denn hierfür sind entsprechende finanzielle Mittel erforderlich. Doch mitunter ist die finanzielle Lage so angespannt, dass einfach kein Geld für einen Urlaub übrig ist. Nicht nur die Frage, welche Destination in Florida es genau sein soll, muss gut überlegt sein, auch die Höhe der finanziellen Mittel, die für die Reise erforderlich sind, ist möglichst exakt zu berechnen. Was kann sich ein Urlauber tatsächlich leisten, ohne in Florida plötzlich in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten? In diesen Fällen hilft ein Kredit. Doch was ist besser: Dispokredit oder Verbraucherkredit?

 

Ocean Drive, Miami Beach, Florida

Kontorahmen oder Konsumentenkredit?

Wem im Urlaub plötzlich das Geld ausgeht, verliert in der Regel den Spaß und die Erholung. Im Idealfall reichen die eigenen Barmittel, um sämtliche Ausgaben für den Urlaub zu decken. Ist nicht genügend Eigenkapital vorhanden, so kann im Vorfeld ein Verbraucherkredit beantragt werden. Dieser ist in der Regel nicht zweckgebunden und kann daher auch dazu dienen, um den Traum vom Florida Urlaub zu erfüllen. In Zeiten von Niedrigzinsen ist der Kredit in der Regel innerhalb von zwölf Monaten abbezahlt. Experten empfehlen einen vorherigen Kreditvergleich, wie ihn beispielsweise smava anbietet.

Eine Alternative ist das Nutzen des Kontorahmens und somit die Inanspruchnahme eines Dispokredits. Dieser Rahmen wird mit der Bank vereinbart, bei der der Verbraucher sein Konto hat. Allerdings ist solch ein Kredit mit sehr hohen Zinsen verbunden, die teilweise bis in den zweistelligen Bereich reichen. Aus diesem Grund empfehlen wir, diese Reserve nicht allzu sehr in Anspruch zu nehmen und stattdessen einen deutlich preiswerteren Kredit in Anspruch zu nehmen. Der Kontorahmen sollte nur dann ausgenutzt werden, wenn das Girokonto wieder in absehbarer Zeit ausgeglichen ist, etwa bei der nächsten Gehaltszahlung oder dem Erhalt von Weihnachtsgeld.

Weitere Finanzierung: im Vorfeld sparen

Die Planung eines Urlaubs beginnt nicht nur mit dem Festlegen des Ziels in Florida, sondern bereits mit der finanziellen Planung. Daher sollten Urlauber rechtzeitig mit dem Sparen beginnen. Viele Banken bieten hierfür spezielle Sparkonten an, auf denen regelmäßig ein zuvor festgelegter Betrag gebucht wird. Allerdings werden solche Guthaben in der Regel nur sehr schlecht verzinst, weshalb sich hierfür ein Tagesgeldkonto noch besser eignet. Somit ist das Angesparte vom Geld für die laufenden Kosten getrennt, zudem gibt es zumindest dank Zinsen ein kleines Plus. Im Idealfall finanziert man natürlich die gesamte Reise auf diese Weise oder deckt wenigstens die anfallenden Ausgaben im Florida-Urlaub selbst mithilfe von Ersparnissen.